Betriebe & Institutionen

Persönliche Krisen und riskanter Suchtmittelkonsum  sind belastend für Betroffene und für ihre Arbeitgebenden. Prävention lohnt sich – ganz besonders auch bei Lernenden.

 

Prävention lohnt sich

Stress, persönliche Krisen oder riskanter Suchtmittelkonsum bei Mitarbeitenden sind belastend für Betriebe: Weniger Leistung, mehr Krankschreibungen und Stellenwechsel, Lehrabbrüche, Schwierigkeiten in Team. Hinzu kommt das Leid der Betroffenen. Wenn Betriebe sich für die Prävention stark machen, lohnt sich das auf der Kostenseite und ist ein Gewinn für das Betriebsklima.

Prävention in Betrieben: Was ist möglich?

Wie erkennt man gefährdete Mitarbeitende und wie kann man sie unterstützen? Was können wir tun, um die Raucherquote in unserem Betrieb zu senken? Wie reagieren wir, wenn unsere Lernenden kiffen? Wie erreichen wir, dass unsere Mitarbeitenden in stressigen Phasen gesund bleiben? Von der Früherkennung und Frühintervention über Kurse und Projekte bis zu vorausschauenden Konzepten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement: Die Palette möglicher Massnahmen ist breit. Gerne unterstützten wir Sie.

Angebote für Führungskräfte und Ausbildungsverantwortliche

Fragen 

Kostenlose Kurzberatung und Triage

Machen Sie sich Sorgen um eine Mitarbeitende oder einen Lernenden? Wenden Sie sich mit Fragen an die Stelle in Ihrer Region. Kurzberatungen sind immer kostenlos.

Bessere Mitarbeitendengespräche

Move-Kurse: Mitarbeitende motivieren 

Lernen Sie die bewährte Technik der “Motivierenden Gesprächsführung” von unseren erfahrenen Kursleitenden. Sie ist breit einsetzbar bei diversen Fragestellungen und macht Mitarbeitendengespräche zielführender. 

Zertifikationlehrgang

Hinschauen und Handeln

Früherkennung und Frühintervention

Sie möchten wissen, wie Sie gefährdete Mitarbeitende oder Lernende erkennen und unterstützen können? Wir beraten Sie in diesen Fragen und entwickeln mit Ihnen auf Anfrage konkrete Handlungspläne für Ihren Betrieb.

Wissen und Kompetenzen

Veranstaltungen nach Mass

Wir bieten massgeschneiderte Schulungen für Führungskräfte, Berufsbildende, Mitarbeitende und Lernende an. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf.

Workshops mit VR-Brille und Simulator zur Sicherheit im Strassenverkehr bei unserer Fachstelle ASN sind attraktive Teamfortbildungen.

Prävention an Berufsschulen

Fragen zur Berufsschule

Sie möchten wissen, was in den Berufsschulen in Sachen Prävention gemacht wird? Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Wenden Sie sich an die Fachstelle Prävention und Sicherheit des Berufsbildungs- und Mittelschulamtes 

Lehrbetriebe

Leitfaden für Berufsbildner/innen

Der Leitfaden der Fachstelle Prävention und Sicherheit des Mittelschul- und Berufsbildungsamts informiert über Suchtmittel und zeigt auf, was Berufsbildner/innen tun können, bei problematischem Suchtmittelkonsum von Lernenden.

Angebote für Lernende

Für Lernende

ready4life – Coaching-App

Die App ready4life coacht Berufslernende. Sie fördert Lebenskompetenzen, den risikoarmen Umgang mit Suchtmitteln und eine konstruktive Stressbewältigung und Konfliktlösung.

Betrieben und Berufsschulen bieten wir eine Anleitung zur Umsetzung mit Lernenden und Begleitmaterial an. Auf Wunsch  führen wir Workshops mit Lernenden durch. 

Für Lernende und Betriebe

Prävention im Strassenverkehr

Unsere Fachstelle «Am Steuer Nie (ASN)» bietet für Betriebe attraktive Workshops zum Thema «Sicherheit im Strassenverkehr». Mit Fahrsimulatoren und VR-Brillen wird spielerisch für die Risiken von Suchtmittelkonsum und Müdigkeit im Verkehr sensibilisiert. Die Workshops sind für die gesamte Belegschaft geeignet.

Lernende

Lernende stärken: 

Prev@Work-Workshops

Prev@Work ist ein bewährter, zweistufiger interaktiver Workshop für Lernende zu den Themen Stress, Suchtmittelkonsum und psychische Gesundheit. Er wird geleitet durch unsere Fachleute.

Betriebsinterne oder betriebsübergreifende Umsetzungen sind möglich. Ebenso die Umsetzung in Berufsschulen oder Brückenangeboten. Termine und Kostenbeteiligung nach Absprache mit der Stelle in Ihrer Region.

Rasch anmelden und profitieren

Kostenlose Prev@Work-Workshops Aktion März 2024 

Profitieren Sie: Im Rahmen einer  Aktion im März 2024 können wir kostenlose Workshops anbieten. 

Lernende

Rauchfrei durch die Lehre

Das Projekt zackstark motiviert Berufslernende, während der Lehrzeit rauchfrei zu bleiben, und setzt damit auch ein wichtiges Signal für alle anderen Mitarbeitenden. Mit Möglichkeit zur Teilnahme an einem Wettbewerb und auf Wunsch mit Workshop.

Empfohlene Angebote anderer Anbieter

Website von Sucht Schweiz

Alkohol am Arbeitsplatz

Die Website von Sucht Schweiz informiert umfassend zum Thema. Sie zeigt auf, welche Interventionen weiterhelfen. Für Führungskräfte und Personalverantwortliche.

Zur Website

BGM stärken

Forum BGM Zürich 

Kennen Sie das Forum BGM Zürich schon? Es stellt wertvolle Informationen rund um das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement kostenlos zur Verfügung, führt Veranstaltungen durch und bietet einen informativen Newsletter. 

Angebot von Gesundheitsförderung Schweiz

Apprentice – friendly workspace

Wir empfehlen die Nutzung der Plattform Apprentice von Gesundheitsförderung Schweiz. Mit umfassenden Infos für Berufsbildende rund ums Gesundheitsmanagement. 

Bild der Kampagne Wie gehts dir für psychische Gesundheit

Toolkit für Betriebe

Psychische Gesundheit stärken 

Auf wie-gehts-dir.ch – der Plattform der Kantone für psychische Gesundheit – finden Sie ein Toolkit mit vielen Angeboten zur Stärkung der psychischen Gesundheit im Betrieb. 

Vielen Dank!
Die Information zu Ihrem "Laut&Leise" Abo ist bei uns eingegangen und wird umgehend verarbeitet.

Ihr "Laut&Leise"-Team